1. Tag unseres Pfingsturlaubes 2017

Mittags haben wir erst noch die Jungs auf dem Pfingstcamp in Absberg am Brombachsee besucht, bevor es dann losging. Nahe Kloster Weltenburg haben wir uns dann auf ein bekanntes Plätzchen mit herrlicher Fernsicht gestellt. Schnacken, Wind, Ravioli und Bier. Alles war dabei. Leider war auf Grund des Windes am Abend kein Lagerfeuer möglich. Naja. Nehmen wir das Holz was wir gesägt haben einfach für morgen mit 😀. 

Neue Schlafunterlage

Nachdem ich mit der 7cm Variante meist Rückschmerzen hatte, wurde die Matratze jetzt durch eine 12cm Matratze getauscht. Was soll ich sagen. Ein Traum. Endlich merkt man den Lattenrost nicht mehr und hat gleich ein ganz anderes Schlafgefühl. Mehr geht aber auch wirklich nicht von der Aufbauhöhe der Matratze rein wenn man das Bettzeugs oben lassen will. Jedoch muss man jetzt die Matratze bei nichtgebrauch ein wenig nach hinten ziehen, da das Dach sonst nicht zu geht.