Kurzurlaub in der Pampa

 

A scheenes Plätzla

  
Nachdem ich eigentlich einen guten Freund in Rostock besuchen wollte, hatte es der Reiseverkehr mit mir nicht so gut gemeint. Nun steh ich auf einem schönen Plätzchen und der Regen hält mich davon ab weiterzufahren. Naja im Hubdach ist es auch schön. Das Wasser gestern war nach der schweißtreibenden Arbeit Feuerholz zu suchen und zu hacken eine wahre Wohltat. Mal sehen ob ich heute oder morgen die Heimreise antrete, da ab Mittwoch die Abenteuer Allrad ansteht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.