Montage der Solarzelle

 

Und wieder muss ein Loch ins Auto

Nachdem das Thema „Strom“ bzw. wie erhalte ich meine Verbraucherbatterie schon länger ein Thema ist, wurde es jetzt ernst. Es ist immer spannend wenn ein Loch ins Auto gebohrt werden muss. Das Kabel wurde vom neuen Loch unter dem Dachhimmel, hinunter an der A-Säule, rein in die Instrumententafel, raus zum Motorraum, runter unters Auto, hinter zum Batteriekasten und wieder rein ins Auto gelegt. Dann nur noch den Laderegler angeschlossen und schon sind gute 4 Stunden Arbeit vorbei. Leider war die Befestigung nicht so wie gewünscht, sodass ich zuhause nochmal ran durfte.

Freude am Bohren

Nachdem das mit normalen Schrauben nix war, schneidet man den Kopf einfach ab und schraubt ne Mutter drauf

Und schon haben wir alle vier drin

Sauber das Kabel verlegt

So siehts sauber aus

Raus mit dem Glump. Da simmer durch mit unserem Käbelchen

Da schauts Kabel noch raus

A su a Wirrwarr

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Montage der Solarzelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.