Ostalpen 2017 Tag 8 am 01.09.17

Tolle Begrüßung am Morgen

Die Nacht war gut und ruhig jedoch begrüßte uns der Morgen um 6:30 Uhr mit einem gaaanz kurzem Regen. Die Jungs haben sofort ihre Schlafsäcke und Isomatten zusammengepackt und dann wars auch schon wieder vorbei. Naja. Wach waren wir jetzt auch. Dann frühstücken wir eben. Keine 45 Minuten später goss es wie aus Eimern und ich bemerkte einen nicht optimal mit Luft befüllten Reifen. A su a Scheiss. Abschüssig stehen, es regnet wie als wenn einer da oben was aufgemacht hat. Erstmal die Markise aufgebaut damit wir alle im Trockenen waren. Die Kids haben wir dann ins Auto verfrachtet damit wir Ruhe hatten um das Auto zu packen. Naja. Erstmal war Reifen wechseln angesagt. Zum Glück hatten wir alles dabei. Eine Stunde später war mit diversen Widrigkeiten dann auch der neue Reifen drauf. Puh. Wie aus trockener roter Erde ein richtiger Baaatz werden kann ist schon echt erstaunlich. Bei Regen natürlich alles eingeräumt und eine weitere Stunde später war dann auch alles drin. Noch die 3cm Baaatz von den Schuhen gewaschen und dann könnten wir auch los. Denkste. Untersetzung und Sperre war schon drin. Dennoch rutschten wir immer weiter Richtung Abhang. Kein Spaß kann ich euch sagen. Also nix wie rückwärts Richtung Gemüse. Dann gings Solala. Puls war weit oben. Nun mussten wir ja noch den nassen Weg steil nach oben über groooosse Felsbrocken. Jetzt weiß ich was so ein Auto können muss. Achterbahn ist ein Dreck dagegen was wir da erlebt haben. Auf normaler Straße wieder angekommen fuhren wir nach wie vor im Regen und Nebel Richtung Süden um Julia in Mali Losinj abzuholen. Scheiss Wetter. Aber in Mali Losinj angekommen würde es schöner. Noch schnell a Käffle bekommen gings dann weiter Richting Übernachtungsplatz in der Pampa. Leider hats heute mal aweng länger gedauert. Aber wir haben dann doch was gefunden. Nicht so schön wie der letzte Platz aber passt scho.

Fertsch 😂

Der platte Reifen hatte mehr Platz als der Neue

Manchmal reichte einfach

Kampfspuren mit dem Baaatz

A su a Waagenheber is scho scheee

Die zwei von der Tankstelle äh die zwei Reifenwechselhelden

Dieser Weg wird kein leichter sein ……

Übernachtungsplatz fast direkt am Meer

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.