Ostalpen 2017 Tag 12 am 05.09.17

Übersichtskarte Plitvicer Seen

Heute war ein Antifahrtag. Naja. Nicht ganz. Wir sind mit dem Bus vom Campingplatz zu den Plitvicer Seen gefahren um uns das Unesco Weltkulturerbe anzusehen. Die Fahrt war keine 20 Minuten und schon gings rein ins Getümmel. Wir haben uns für die 8km Route entschieden die in 4-6 Stunden zu bewältigen ist. Herrliches Wasser eingebunden in eine traumhafte Naturlandschaft die über meist hölzerne Stege führt. Ein absolutes Muss sich sowas anzusehen. Ob man jetzt die 8km braucht lass ich mal dahingestellt, da sich doch alles sehr ähnelt. Ein schöner sonnig warmer Tag ging dann um 17 Uhr am Campingplatz wieder zu Ende. Am Campingplatz haben wir uns dann noch im Restaurant so richtig verwöhnen lassen.

Weg 3 war unserer

Die 4 von der Tankstelle

Klares Wasser egal wie tief es war

Urlaub = Genießen

Dieser Steg wird kein leichter sein, dieser Steg ist steinig äh holzig und schwer 😂

Auch Felix hat es sehr gut gefallen

Schee

Mal ein Bild von oben

Rinderfilet mit Ei für Felix

Leckere Platte allerlei für zwei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.