Tunesien Ostern 2018 Anreise Step 3

Die Nacht war erst ruhig und wurde dann stürmischer. Wir haben zwar super geschlafen, aber dennoch waren wir am Morgen wie gerädert. Die See war unruhig, sodass ich erstmal frische Luft und nichts zu Essen gebraucht hab 🤪. Mir ging es im übrigen nicht alleine so. Nach 2 Stunden an der frischen Luft konnten wir dann wenigstens mal in ein Hörnchen beißen, welches auch dringeblieben ist 👍🏼. Ziemlich pünktlich sind wir dann auch in Tunis angekommen. Noch Papiergedödel erledigt und dann konnte es auch schon weitergehen. Bei Dunkelheit und nach ca. 260km sind wir dann in El Kahena an Campingplatz angekommen. Jochen und Silvia haben uns schon am Tor empfangen. Schee. Nach einem kurzen Schauer noch schnell die Markise aufgebaut um dann im Trockenen Campinggebäude zu Abend gegessen. Schee und lustig woars. Dummerweise haben wir die 5 L Wein nicht ganz vernichtet.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.